Trainingsziele

„Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.“
Willy Meurer

Jeder Mensch hat unterschiedliche Ziele und Wünsche. Hier ein paar Beispiele meiner Kunden der letzten Jahre:

Athletik

  • Fitter werden und Kraft aufbauen
  • Wohlfühlen im eigenen Körper
  • Aufbau von Muskulatur
  • Verbesserung der Kondition „mehr Puste“
  • Deutliche Verbesserung der Beweglichkeit
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit für alltägliche Belastungen
  • Abbau von Körperfett
  • Bauch, Beine, Po
  • Straffung des gesamten Körpers

Gesundheit

  • Körperliches Wohlbefinden wiederherstellen und verbessern
  • Verbesserung der Koordination
  • Verbesserung des Gangbildes, Korrektur von Fehlhaltungen und Rundrücken, Ausgleich muskulärer Ungleichgewichte etc.
  • Weiterführende Rehabilitation nach gesetzlichen Heilmaßnahmen, da die verordneten Maßnahmen leider oft nicht ausreichen, z.B. bei:                     Rücken-, Knie-, Schulter- und Hüftbeschwerden, Bandscheibenproblemen, Impingementsyndrom, Läuferknie, postoperative Beschwerden etc.

 

Ganz nach dem Motto: „Nicht die Symptome bekämpfen, sondern die Ursache beheben!“